Sofortbildkamera Ratgeber 2018

Bild aus der Sofortbildkamera
Bild aus der Sofortbildkamera
Du interessierst dich für eine Sofortbildkamera? Möchtest dir vielleicht eine kaufen? Dann bist du hier genau richtig.

Bei uns findest du Tipps und Tricks, Produktvorstellungen,Testberichte, Vergleiche, Ratgeber und jede Menge Informationen rund um Sofortbildkameras, passende Filme und empfehlenswertes Zubehör.

Unsere beiden Top Instax Sofortbildkameras

Damit du nicht lange suchen musst, präsentieren wir dir direkt an dieser Stelle unsere beiden Sofortbildkamera Favoriten aus der Instax Serie.

Einmal die Instax Mini 90 Neo Classic für das Instax Mini Format und einmal die Instax Square SQ6 für das Square Format.

Mit diesen beiden Sofortbildkameras bist du bestens bedient.

Abbildung
Top Square Format Kamera
Fujifilm Instax SQ 6 EX D Sofortbildkamera, Blush Gold*
Top Mini Format Kamera
Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic Kamera schwarz*
Film
Instax Square
Instax Mini
Bildgröße
62 mm x 62 mm (H x B)
62 x 46 mm (H x B)
Bildgröße mit Rahmen
86 mm x 72 mm (H x B)
86 x 54 mm (H x B)
Selbstauslöser
Selfie-Spiegel
Eingebauter Blitz
Abmessungen
118,7 mm x 128,1 mm x 58,1 mm
91,9 x 113,4 x 57,2
Gewicht
393 Gramm (ohne Batterien, Trageschlaufe und Film)
296 Gramm (ohne Batterien, Trageschlaufe und Film)
Prime
Preis
121,89 EUR
118,60 EUR
Top Square Format Kamera
Abbildung
Fujifilm Instax SQ 6 EX D Sofortbildkamera, Blush Gold*
Film
Instax Square
Bildgröße
62 mm x 62 mm (H x B)
Bildgröße mit Rahmen
86 mm x 72 mm (H x B)
Selbstauslöser
Selfie-Spiegel
Eingebauter Blitz
Abmessungen
118,7 mm x 128,1 mm x 58,1 mm
Gewicht
393 Gramm (ohne Batterien, Trageschlaufe und Film)
Prime
Preis
121,89 EUR
Top Mini Format Kamera
Abbildung
Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic Kamera schwarz*
Film
Instax Mini
Bildgröße
62 x 46 mm (H x B)
Bildgröße mit Rahmen
86 x 54 mm (H x B)
Selbstauslöser
Selfie-Spiegel
Eingebauter Blitz
Abmessungen
91,9 x 113,4 x 57,2
Gewicht
296 Gramm (ohne Batterien, Trageschlaufe und Film)
Prime
Preis
118,60 EUR

Deine Anforderungen und unsere Empfehlungen

Um dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir in der folgenden Tabelle einige mögliche Anforderungen deinerseits und direkt dahinter unsere jeweilige persönliche Empfehlung notiert.

Deine AnforderungenUnsere Sofortbildkamera Empfehlung
Du magst das kleine Instax Mini FormatInstax Mini 9*, Instax Mini Neo 90 Classic*
Du magst das quadratische Instax Square FormatInstax Square SQ6*
Du magst das breite Instax Wide FormatInstax Wide 300*
Du magst das große Polaroid FormatPolaroid One Step 2, Polaroid One Step +
Du möchtest eine günstige Sofortbildkamera kaufenInstax Mini 9
Du suchst eine Sofortbildkamera für EinsteigerInstax Mini 9
Du möchtest eine Sofortbildkamera verschenkenInstax Mini 9, Instax Square SQ6
Du bis Polaroid FanPolaroid One Step 2*, Polaroid One Step +*
Du möchtest deine Kamera per App steuernPolaroid One Step +
Du suchst eine digitale SofortbildkameraInstax Square SQ10*
Du möchtest deine Bilder vom Smartphone ausdruckenInstax Share SP-2*, Instax Share SP-3*
Du möchtest möglichst wenig Geld für Filme ausgebenInstax Mini 8, Instax Mini 9, Instax Mini Neo 90 Classic, Instax Mini 70, Instax Mini 25

Was ist eine Sofortbildkamera?

Kurz gesagt: Bei einer Sofortbildkamera handelt es sich um einen speziellen Fotoapparat, der direkt nach dem Betätigen des Auslösers ein Bild auswirft, welches sich innerhalb weniger Minuten selbstständig entwickelt. Möglich wird das durch die Chemikalien, die bereits im Fotomaterial enthalten sind.

Es gibt aber auch Sofortbildkameras, welche das Bild durch einen in der Kamera integrierten Drucker ausdrucken.

Viele Menschen kennen eine Sofortbildkamera noch unter dem Begriff Polaroid Kamera, da das Unternehmen Polaroid den Markt solcher Kameras über viele Jahrzehnte beherrschte.

Sehr beliebt sind aber mittlerweile die Fujifilm Instax Sofortbildkameras und Produkte. Die Instax Serie ist beeindruckend groß und bietet sicherlich für jeden das passende Produkt aus der Welt der Sofortbildkameras.

Das Comeback der Sofortbildkamera

Sofortbildkamera Bilder OutdoorWenn man sich anschaut aus welcher Zeit Sofortbildkameras eigentlich stammen, nämlich aus einer Zeit, in der es weder Smartphones noch Digitalkameras gab, könnte man eigentlich annehmen, dass die Zeit dieser Kameras lange vorbei ist.

Aber weit gefehlt. Insbesondere in letzter Zeit erlebt die Sofortbildkamera eine handfeste Renaissance. Plötzlich ist die Instant Fotografie wieder sehr beliebt.

Natürlich könnte man sich nun fragen, woran das wohl liegt. Denn heutzutage hat doch fast jeder in Form seines Smartphones täglich eine Kamera dabei, die den meisten analogen Sofortbildkameras technisch um Welten überlegen ist.

Digitale Fotos im Überfluss verlieren an Wert

Mit unseren Smartphones machen wir tonnenweise Bilder, laden diese automatisch in die Cloud und haben fast von überall darauf Zugriff. Dieser Segen ist jedoch zugleich auch Fluch.

Denn wenn etwas im Überfluss vorliegt, verliert es ein Stück weit seinen Wert und auch seinen Reiz.

Sind wir mal ehrlich. Wie oft schauen wir uns denn unsere digitalen Fotos, die wir mit unserem Smartphone aufgenommen haben, überhaupt intensiv an?

Die digitalen Bilder vieler Menschen verschwinden haufenweise auf heimischen Festplatten oder auf entfernten Netzlaufwerken und werden nie wieder gesichtet.

Nur die wenigsten Bilder von unseren Smartphones oder digitalen Kameras finden den Weg auf ein Fotopapier.

Dabei ist ein Foto, welches man in der Hand halten kann, ein ganz anderes Erlebnis. Ein Papierbild fühlt sich nach einem gewissen Wert an. Eine Bilddatei kann einen solchen Wert bei weitem nicht vermitteln.

Immerhin ist jedes Bild aus einer analogen Sofortbildkamera ein Unikat. Dieses Bild gibt es nur einmal und kann auch nicht ohne weiteres vervielfältigt werden. Auch nachträgliche Bildmanipulationen, wie sie häufig bei digitalen Bildern vorkommen, sind ausgeschlossen.

Bewusstes Fotografieren

Outdoor Bild aus einer Sofortbildkamera
Outdoor Bild aus einer Sofortbildkamera

Aber es gibt noch weitere Gründe für das Comeback der Sofortkamera.

Mit unserem Smartphone können wir nahezu beliebig viele Bilder einer bestimmten Szene schießen. Ein gutes Bild wird schon dabei sein, so der Gedanke.

Entsprechend gedankenlos wird in der digitalen Fotografie auch oft zu Werke gegangen. Erst knipsen, dann Nachdenken, so das Motto. Es kostet ja nichts. Der zur Verfügung stehende Speicherplatz wird auch immer größer.

Bei der Sofortbildkamera ist das anders. Mit einer solchen Kamera macht man sich vor dem Auslösen seine Gedanken. Hier wird ganz bewusst fotografiert. Denn immerhin kostet jedes Bild eine nicht zu vernachlässigbaren Geldbetrag. Ein Sofortbild kann schon einmal zwischen 1 und 2 Euro kosten, je nach Kamera und Film.

Zudem haben viele Filme für Sofortbildkameras nur 10 Papiere in einer Kassette – es sind also nur 10 Bilder machbar, bevor eine neue Filmkassette eingelegt werden muss.

All das führt unweigerlich zu einer Art Entschleunigung, die von immer mehr Menschen ausdrücklich gewünscht wird. Unsere heutigen Zeiten sind schon hektisch genug. Etwas mehr Achtsamkeit schadet nie, auch nicht beim Fotografieren.

Bilder im Stile von Polaroidbildern in einer Reihe
Bilder im Stile von Polaroidbildern in einer Reihe

Anfassbare Erinnerungen

Bilder aus der Sofortbildkamera sind anfassbare Erinnerungen. Du kannst die Bilder deiner Liebsten immer bei dir tragen, anfassen und anderen Personen überreichen.

Fotoalben statt Fotobuch

Wer kennt sie nicht, die angeblich persönlichen Fotobücher aus digitalen Fotos. Bei genauerem Hinsehen sind diese Fotobücher jedoch gar nicht so persönlich. Zumindest dann nicht, wenn man sie mit einem eigens aus analogen Bilder aus einer Sofortbildkamera zusammengestelltem Fotoalbum vergleicht.

Solche Alben, wie zum Beispiel ein Instax Album für deine Instax Bilder, haben eine sehr viel persönlichere Note und eigenen sich wunderbar als individuelles Geschenk.

Noch persönlicher werden solche Alben, wenn die Bilder darin auch noch per Hand beschriftet werden. Bilder aus der Sofortbildkamera bieten durch den typischen weißen Rand dazu die idealen Voraussetzungen.

Freudige Überraschung

Das Bild, das aus einer Sofortbildkamera herauskommt, ist stets eine freudige Überraschung. Man weiß vorher nie genau, was man bekommt und wie das Bild wohl aussehen wird.

Auch diese Freude auf das Ergebnis der Bemühungen machen Sofortbildkameras aus. Sofortbildkameras machen ganz einfach riesigen Spaß.

Retro trifft moderne Technik
Retro trifft moderne Technik

Besondere Ästhetik der Sofortbild Fotos

Fotos aus der Sofortbildkamera haben meist eine ganz besondere Ästhetik. Oft sind die Farben sehr speziell und auch die Übergänge und Kontraste erscheinen meist weicher. Zudem sind sie fast nie ganz perfekt. Aber genau das macht den Reiz dieser Bilder aus.

Nicht umsonst gibt es so einige Apps und Filter, die genau diese Retro Ästhetik von Sofortbildkameras auf die digitale Fotografie mit dem Smartphone übertragen sollen.

Aber warum soll man ein digitales Bild künstlich analog erscheinen lassen, wenn man auch das Original haben kann?

Mit einer Sofortbildkamera hat man alle Trümpfe in einer Hand. Sofort nach der Aufnahmen kann man das Papierbild in den Händen halten. Eine Nachbearbeitung ist nicht nötig – und natürlich auch nicht möglich.

Analoge Fotografie im angesagten Retro Stil at it´s best.

Retro ist wieder angesagt

Dass es einen andauernden Trend zu mehr Retro gibt, lässt sich nicht von der Hand weisen. Dieser Trend spiegelt sich nicht nur in der Fotografie mit einer Sofortbildkamera wider, sondern auch in anderen Bereichen.

Ein weiters Beispiel ist die Wiedergeburt der Schallplatte. Auch bei diesem Trend geht es ein Stück weit um bewusstes Hören, Tradition und um Entschleunigung. Themen, die in unserer schnelllebigen Zeit wieder wichtig werden.

Vor- und Nachteile der Sofortbildkamera

Wie fast jedes Produkt hat auch eine Sofortbildkamera natürlich Vor- und Nachteile. Diese sind bei einer solchen Kamera ganz besonders ausgeprägt.

Vorteile

  • Du kannst das fertige Bild sofort in der Hand halten
  • Bieten dir viel Raum für Kreativität
  • Machen sehr viel Spaß
  • Sind ein ideales Geschenk
  • Fördern bewusstes Fotografieren
  • Produzieren coole Vintage Bilder
  • Du hältst ein Unikat in Händen

Nachteile

  • Teilweise hohe Kosten pro Bild
  • Analoge Bilder können nicht einfach so vervielfältigt werden
  • Kameras können je nach Modell recht groß ausfallen
  • Meist schlechtere Bildqualität als bei der digitalen Fotografie

Das solltest du vor dem Kauf einer Sofortbildkamera wissen

Bevor du dir eine Sofortbildkamera kaufst, solltest du einige Punkte beachten, damit du auch die für deine Bedürfnisse beste Sofortbildkamera auswählen kannst.

So vermeidest du Fehlkäufe und Enttäuschungen. Denn deine neue Kamera soll ja möglichst viel Spaß machen.

Filmformat und Bildgröße

Ein großer Unterschied zwischen den verschiedenen Sofortbildkameras ist die Bildgröße. An diesem Punkt solltest du genau hinschauen, denn jede Kamera kann nur eine bestimmte Bildgröße ausgeben. Das Modell bestimmt also die Bildgröße, da in jedes Modell nur ein bestimmter Typ Film hinein passt.

Diese Bildgrößen unterscheiden sich je nach Modellreihe enorm. In der folgenden schematischen Darstellung siehst du die Bildgrößen verschiedener Filme von aktuellen Sofortbildkameras.

In schwarzer Farbe wird der Bildrahmen dargestellt, während die bunte Fläche das eigentliche Bild darstellen soll.

Sofortbildkamera Bildgrößen und Formate
Sofortbildkamera Bildgrößen und Formate

Die genauen Maße der oben abgebildeten Filmgrößen findest du in der folgenden Tabelle. Hier wird zwischen der eigentlichen Bildgröße und der Bildgröße mit Rahmen unterschieden.

BildgrößeBildgröße mit Rahmen
Polaroid i-Type79 mm x 79 mm (H x B)107 mm x 88 mm (H x B)
Instax Square62 x 62 mm (H x B)86 x 72 mm (H x B)
Instax Mini62 x 46 mm (H x B)86 x 54 mm (H x B)
Instax Wide62 mm × 99 mm (H x B)86 cm x 108 mm (H x B)

Bedenken solltest du bei Auswahl der passenden Größe auch, dass mit zunehmender Bildgröße in der Regel auch das Gehäuse der Kamera größer wird. Denn in das Kameragehäuse muss ja schließlich die Filmkassette mit dem Fotopapier hinein passen.

Features und Funktionen

Ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium sind die Features und Funktionen der jeweiligen Kamera. Auch in diesem Punkt gibt es viele Unterschiede.

Letztlich hängt es auch von den Features und Funktionen ab, wie deine Bilder werden.

Es gibt nämlich einige coole Funktionen wie zum Beispiel Doppelbelichtung, Selbstauslöser, Selfie-Spiegel, farbige Blitzfilter und natürlich verschiedene Aufnahmemodi, welche das Endergebnis und somit das fertige Bild maßgeblich beeinflussen.

Form und Farbe

Vermutlich wirst du deine neue Sofortbildkamera häufig in der Hand haben und vielleicht auch damit unterwegs sein. Deshalb soll dir die Kamera natürlich auch gefallen.

So einige Modelle, wie zum Beispiel die Instax Mini 9 gibt es in vielen verschiedenen Farben. Schau dir an, welches Farbe dir am besten gefällt.

Aber auch die Form der Kamera spielt natürlich eine Rolle. Manche Kameras kommen eher etwas verspielt daher, während andere Modelle wiederum etwas seriöser aussehen.

Größe und Gewicht

Natürlich solltest du auch auf Größe und Gewicht der Kamera achten. Denn deine neue Sofortbildkamera soll möglichst gut in den Händen liegen und sich transportieren lassen.

Manche Sofortbildkameras können schon recht groß ausfallen, was sich insbesondere unterwegs negativ auswirken kann.

Kosten für Filme

Nicht zu vernachlässigen sind auch die Kosten für die Filme. Bei diesem Punkt lohnt sich tatsächlich ein genauer Blick darauf, wie hoch die Kosten pro Bild im Vergleich ausfallen. Denn auch in diesem Punkt gibt so einige Unterschiede zwischen den einzelnen Kameras.

Filme

Ganz wichtig ist auch das Angebot an Filmen. Da gibt es einige Unterschiede. Manche Filme kommen zum Beispiel mit farbigen Rändern oder lustigen Mustern auf den Rändern daher. Wenn du mit solchen Filmen deine Fotos machst, dann wirkt das fertige Bild natürlich ganz anders.

Zubehör

Schau dir vor dem Kauf auch auf jeden Fall an, welches Zubehör für die jeweiligen Kameras erhältlich ist. Praktisches Zubehör können zum Beispiel Taschen für den Transport und passende Bilderalben sein.

Günstige Sofortbildkamera?

Kann man auch eine Sofortbildkamera günstig kaufen? Oder muss man dafür immer viel Geld ausgeben? Diese Frage ist berechtigt.

Mit der Instax Mini 8 und der Instax Mini 9 stehen auch zwei günstige Sofortbildkameras zur Verfügung, die darüber hinaus auch noch sehr beliebt sind. Der Unterschied zwischen der Instax Mini 8 und der Instax Mini 9 besteht darin, dass die Mini 9 einen Selfie-Spiegel neben dem Objektiv hat und in anderen Farben verfügbar ist.

Wann macht eine Sofortbildkamera Sinn?

Wenn man noch nicht selber über eine Sofortbildkamera verfügt, kann man sich natürlich fragen, wann und zu welchen Gelegenheiten eine solche Kamera denn Sinn macht.

Denn immerhin könnte man ja auch mit seinem Smartphone fotografieren.

Nun, den Spaß der Sofortbildkamera kann man schlecht erklären, man muss ihn ganz einfach selber erfahren. Aber dennoch gibt es so einige Situationen, in denen eine Sofortbildkamea besonders gerne eingesetzt wird.

Sofortbildkamera auf Partys und Feiern

Ganz besonders gerne wird die Sofortbildkamera auf Partys und Feiern eingesetzt. Und zwar aus mehreren Gründen.

Zum einen macht es riesigen Spaß´, von allen Gästen ein schönes Sofortbild zu schießen und die Bilder im Anschluss in ein Album zu kleben. Dieses Album ist dann eine schöne Erinnerung für die Ewigkeit.

Da Bilder aus Sofortbildkameras in der Regel einen Rahmen aufweisen, kann man jedes einzelne Bild auch noch hinreichend beschriften. So weiß man auch nach 20 Jahren noch, zu welcher Gelegenheit das Bild aufgenommen wurde, oder wer oder was auf dem Bild zu sehen ist.

Wer nicht den ganzen Abend selber fotografieren möchte, kann auch einfach eine oder mehrere Sofortbildkameras auslegen, welche die Gäste selber bedienen sollen. Fast kein Gast kann von einem solchen Gadget die Finger lassen und oft reißen sich die Gäste geradezu um die Kamera.

Auf diese Weise entstehen meist viele tolle Bilder einer Party, die man sich immer wieder gerne anschaut.

Sehr beliebt ist es aber auch, jedem Gast ein persönliches Bild mit auf den Weg zu geben. So bleibt die Party auch den Gästen noch lange in freudiger Erinnerung.

Dass man direkt nach der Aufnahme ein fertiges Bild in den Händen hält, welches man anderen Menschen persönlich übergeben kann, ist eine ganz besondere Eigenschaft von Sofortbildkameras. Ein solches Bild ist eine sehr individuelle Aufmerksamkeit und meist von hohem ideellem Wert.

Sofortbildkamera auf Hochzeiten

Auch auf Hochzeiten ist die Sofortbildkamera ein sehr gern gesehener Gast. Am schönsten Tag des Lebens können alle Gäste fotografiert werden und die Bilder direkt vor Ort in ein schönes Gästebuch geklebt werden. Eine kleine persönliche Notiz mach das Ganze noch wertvoller.

Auf diese Art und Weise entsteht ein einmaliges und sehr persönliches Gästebuch, welches man sich auch nach vielen Jahren noch gerne anschaut.

Eine Sofortbildkamera steht dabei übrigens in keiner Weise in Konkurrenz zu einer digitalen Kamera. Natürlich können beide Kameras parallel verwendet werden.

Mit der Sofortbildkamera auf Fotosafari

Tolle Bilder entstehen meist dann, wenn man sich mit einer Sofortbildkamera ausgestattet auf Fotosafari begibt. Dabei ist es ganz egal, ob man sich nun in die freie Natur begibt, oder in der Großstadt unterwegs ist.

Ganz bewusst fotografiert, betrachtet man jedes einzelne Bild noch einmal mit ganz anderen Augen.

Selfies mit der Sofortbildkamera

Wie wäre es, das eben aufgenommene Selfie sofort in der Hand halten zu können? Mit einer Sofortbildkamera ist das problemlos möglich.

Viele solcher Kameras bieten für Selfies einen speziellen Selfie-Spiegel, damit man sich auch mit einer Sofortbildkamera gut in Position bringen kann. Zudem kommt das ein oder andere Model auch mit einem extra Selfie-Modus ins Haus.

Bilder aus der Sofortbildkamera verschicken

Wir alle schreiben heute kaum noch Briefe und kommunizieren fast nur noch digital. Das hat unbenommen seine Vorteile.

Aber gerade aus diesem Grund hat ein handschriftlich verfasster Brief heute einen viel größeren Wert als früher. Fügt man einem solchen Bild noch ein echtes Foto aus der Sofortbildkamera bei, dann lässt sich der Wert eines solchen Briefes noch einmal steigern.

Wer würde sich nicht über ein echtes Foto in der Post freuen?

Sofortbildkamera Test

Auf der Suche nach der besten Kamera besteht manchmal Bedarf an einem Sofortbildkamera Test eines unabhängigen Testinstituts. Sucht man auf der Webseite der Stiftung Warentest nach einem Sofortbildkamera Test, wird man jedoch leider nicht fündig (zumindest zum Zeitpunkt unserer Suche).

Wir gehen deshalb davon aus, dass ein solcher Test in letzter Zeit nicht durchgeführt wurde.

In welche Sofortbildkamera passen welche Filme?

Da es ja doch so einige verschiedene Sofortbildkameras auf dem Markt gibt, stellt man sich als Kunde häufig die Frage, welcher Film denn nun in welche Kamera hinein passt.

Denn auf den ersten Blick können die vielen Modelle, die unterschiedlichen Hersteller, die unterschiedlichen Formate und die unterschiedlichen Filme reichlich verwirrend wirken.

Aber keine Angst, eigentlich ist das gar nicht so kompliziert. Inbesondere bei den Fujufilm Instax Kameras steht das Filmformat in der Regel bereits in Namen der Kamera.

In die Instant Mini 9 passen also Instant Mini Filme. Dies nur als Beispiel.

Außerdem musst du ja auch nur einmal herausfinden, welche Filme in deine Sofortbildkamera passen. Danach musst du dich um die vielen anderen Modelle nicht mehr kümmern.

In der folgenden Tabelle siehst du, in welche Sofortbildkamera welcher Film hinein passt.

Sofortbildkamera ModellSofortbildkamera Film
Instax Mini 8Instax Mini Film
Instax Mini 9Instax Mini Film
Instax Mini 25Instax Mini Film
Instax Mini 70Instax Mini Film
Instax Mini Neo 90 ClassicInstax Mini Film
Instax Square SQ6Instax Square Film
Instax Square SQ10Instax Square Film
Instax Wide 300Instax Wide Film
Polaroid OneStep+i-Type Film, 600 Film
Polaroid OneStep 2i-Type Film, 600 Film
Polaroid SnapPolaroid 2 x 3 Zoll Premium ZINK Fotopapier
Polaroid Snap TouchPolaroid 2 x 3 Zoll Premium ZINK Fotopapier
Kodak PrintomaticKodak Zink Photo Paper 50 x 76 mm | 2 x 3 Inch

Sofortbildkamera Analog oder Digital?

Wen man von einer Sofortbildkamera spricht, dann meint man in der Regel eine analoge Kamera. So kennen wir diese Geräte noch von früher.

Allerdings gibt es heute auch digitale Sofortbildkameras oder so genannte Hybrid-Kameras.

Mit solchen Kameras ist es möglich, ein Sofortbild auszugeben und gleichzeitig die Bilddatei auf einer Speicherkarte abzulegen. Somit kann man ein entsprechendes Bild endlos duplizieren und zu Hause auf seiner Festplatte ablegen.

Damit würde man quasi das beste beider Welten miteinander vereinen.

Eine digitale Sofortbildkamera bietet aber noch weitere Vorteile. So ist es damit zum Beispiel möglich, ein Bild erst verzögert auszudrucken.

Man kann also zunächst eine ganze Reihe an Bildern knipsen, die alle digital auf einer Speicherkarte abgelegt werden. Im Anschluss daran wählt man dann die Bilder aus, die man auch tatsächlich von der Kamera ausdrucken lassen möchte.

Das spart natürlich Kosten für eventuell misslungene Aufnahmen.

Allerdings geht bei diesem Vorgehen natürlich der Überraschungseffekt verloren und es besteht die Gefahr, dass man wieder in die alten Gewohnheiten der Smartphone Fotografie zurück fällt und wahllos Bilder knipst.

Wann wurde die Sofortbildkamera erfunden?

Die erste Sofortbildkamera, so wie wir sie heute kennen, wurde bereits im Jahre 1947 von dem US-Amerikaner Edwin Herbert Land auf der Versammlung der Optical Society of America vorgestellt. Diese Kamera wurde entsprechend „Land camera“ genannt.

Edwin Herbert Land war ein amerikanischer Physiker und Industrieller und gilt aufgrund seiner Erfindung der Polaroid-Trennbildfilm-Verfahrens als einer der wichtigsten Pioniere der Fototechnik.

Diese Kamera lieferte bereits einige Sekunden nach der Aufnahmen ein fertiges Papierbild. Weihnachten 1948 kam diese Sofortbildkamera auf den Markt und dürfte bereits zu dieser Zeit für jede Menge freudiger Gesichter zum Weihnachtsfest gesorgt haben.

Dies war der Startschuss einer großen Erfolgsgeschichte dieser Art Kameras.

Und heute, mehr als 70 Jahre später, fotografieren wir immer noch gerne mit einer Sofortbildkamera. Ist das nicht cool?

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API